Zusätzliche Kosten bei Airlines – Flugpreise vergleichen

Die Suche nach dem günstigen Flug ist geglückt und es sind sogar noch Sitzplätze frei. Doch dann folgt die böse Überraschung: der vermeintlich preiswerte Ticketpreis enthält wichtige Extras nicht. Nach der EU-Verordnung von 2008 müssen die Endpreise von Flugtickets zwar Steuern und Gebühren enthalten, viele Fluggesellschaften berechnen aber mittlerweile viele ihrer Services als zusätzliche Kosten. Wir zeigen Ihnen, auf welche Dinge Sie bei der Buchung einer Flugreise achten sollten und welche Extras oft berechnet werden.

Airline Kosten

Kosten Fluggepäck und Übergepäck?

Flugtickets inklusive Koffermitnahme und Handgepäck – eine schöne Vorstellung, die aber längst nicht mehr der Realität entspricht. Die Gebühren für die Mitnahme von Koffern und Handgepäck sind von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich. Insbesondere einein Preisvergleich von Billigflügen lohnt sich. Billig-Fluganbieter berechnen die Mitnahme von Gepäck oft zusätzlich und locken so mit verführerischen Preisen, die aber in Summe deutlich höher ausfallen als anfangs geahnt. Selbst bei Linienflügen enthalten die Flugtickets je nach Tarif unterschiedliche Services, in denen die Koffermitnahme nicht immer inkludiert ist. Aus diesem Grund sollten Flugreisende das Kleingedruckte bei der Buchung ihres Fluges immer ganz genau lesen. Unsere Empfehlung ist, wenn bereits feststeht mit Gepäck zu reisen, buchen Sie die Koffer direkt zu Beginn gleich mit. Sollten Sie dies erst beim Check-in am Flughafen vorhaben, ist die Kofferaufgabe in der Regel teurer. Auch bei Umsteigeflügen ist Vorsicht geboten: Sollten Sie für Ihren ersten Flug die Gepäckmitnahme gebucht haben, muss das bei Ihrem Anschlussflug nicht genauso sein.

Flüge buchen ohne versteckte Kosten

Sitzplatzreservierung, Bordverpflegung, Bezahlung mit Kreditkarte oder Online-Buchung – all dies sind Zusatzleistungen, die nicht immer im Ticketpreis enthalten sind. Ein Preisvergleich von Flugtickets ergibt: Die Fluggesellschaft Easyjet berechnet zum Beispiel eine Verwaltungspauschale von 11 Euro für die Buchung per Internet. Anders geht die Lufthansa-Tochter Germanwings vor. Sie bietet drei unterschiedliche Tarife an: Basic, Smart und Business Class. In der Business Class sind jegliche Serviceleistungen inklusive. Darunter auch eine kostenlose Umbuchung und ein Catering à la Carte. Im Basic-Tarif hingegen müssen Gepäck, Sitzplatzreservierung und Bordverpflegung zusätzlich bezahlt werden. Die Fluggesellschaft TUIfly transportiert Gepäck bis zu 20 kg noch gratis, berechnet aber die Sitzplatzreservierung.

Flugpreisvergleich lohnt sich

Preisalarm bei Flügen – um zusätzliche Kosten zu umgehen oder einzuplanen raten wir Ihnen Folgendes:

Wir haben noch viele weitere nützliche Tipps für die Urlaubsplanung: Stöbern Sie durch unsere Checkliste oder lassen Sie sich beim Kofferpacken helfen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
Fragen?