Direkt zum Thema:

Eine Flugverspätung nervt und ist teuer

Es ist heiß, die Kinder nörgeln, aber die Stewardess ruft einfach nicht zum Boarding auf. Ein wichtiges Businessmeeting wartet auf Sie, aber die Maschine hebt nicht ab? Eine Flugverspätung raubt wertvolle Urlaubsstunden, verpasste Geschäftstermine kosten bares Geld. In vielen Fällen steht Ihnen aber eine finanzielle Entschädigung von bis zu 600 € zu, ganz gleich, ob Sie Ihren Flug einzeln gebucht haben, pauschal oder dienstlich reisen. Machen Sie Ihre Ansprüche jetzt geltend! Wir helfen Ihnen dabei. Geben Sie einfach das Flugdatum und die Flugnummer in unseren Kalkulator ein.

Ihr Recht auf Entschädigung bei Flugverspätung

Die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 regelt Ihre Rechte als Passagier. Unter folgenden Voraussetzungen haben Sie Anspruch auf Entschädigung:

Hatten Sie 2 Stunden Verspätung? Auch dann haben Sie diese Rechte.

EU-Verordnung 261 regelt die Höhe Ihrer Entschädigung bei Flugverspätung

Liegt die Verantwortung für die Verspätung bei der Fluggesellschaft, haben Sie als Fluggast ein Recht auf Entschädigung. Die Höhe Ihrer Entschädigungssumme ist unabhängig vom Ticketpreis. Sie berechnet sich allein aus der Flugstrecke.

Sie haben einen Billigflug gebucht? Völlig egal! Selbst wenn die Ausgleichszahlung höher ausfällt als der Preis Ihres ursprünglichen Flugtickets, haben Sie einen Anspruch auf die volle Entschädigungssumme. Das Verhältnis zwischen Flugdistanz und Entschädigungshöhe sieht wie folgt aus:

Bei einer Flugdistanz bis 1.500 km erhält der Passagier 250 €. Beträgt der Flug 1.500 bis 3.500 km, so liegt die Entschädigungshöhe bei 400 € pro Person. Ist der Flug über 3.500 km lang und geht über die Grenzen der EU hinaus, so besteht ein Anspruch auf 600 €. Hierbei muss der Flug entweder in der EU gestartet oder gelandet sein. Im letzteren Fall ist es wichtig, dass die Fluggesellschaft ihren Hauptsitz in der EU hat, nur dann greift die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004.

Entschädigungssumme abhängig von Distanz des Fluges.

Ausnahme: Beträgt die Flugdistanz mindestens 3.500 km und hatten Sie eine Verspätung zwischen drei und vier Stunden, so erhalten Sie 300 €. Laut der sogenannten Sturgeon-Entscheidung haben Sie in diesem Fall Recht auf 50 Prozent der Entschädigung. Unser Team kennt und überprüft Ihren Flug auf solche Sonderregelungen.

Prüfen Sie jetzt Ihre Entschädigung kostenlos

Kein Anspruch auf Entschädigung bei „außergewöhnlichen Umständen“

Sind sogenannte außergewöhnliche Umstände der Grund für die Flugverspätung, muss die Fluggesellschaft keine Entschädigung zahlen. Diese liegen vor, wenn die Airline nachweislich nicht für die Verspätung verantwortlich ist. Als außergewöhnliche Umstände gelten:

Der Weg zu Ihrer Entschädigung

Checken Sie hier kostenfrei und sekundenschnell, ob Sie Recht auf Entschädigung haben und wenn ja, wieviel Geld Ihnen zusteht. Geben Sie im ersten Schritt ganz einfach Ihr Flugdatum und Ihre Flugnummer an. Ist das Ergebnis positiv, so erfahren Sie sofort, wie hoch die Entschädigung ausfällt.

Prüfen Sie kostenlos Ihren Anspruch auf bis zu 600 € Entschädigung!

Flugnummer nicht zur Hand?

Prüfen Sie kostenlos Ihren Anspruch auf bis zu 600 € Entschädigung!

Jetzt kostenlos prüfen

Haben Sie Anspruch auf Entschädigung? Wunderbar! Keine Lust auf Papierkrieg? Kein Problem! Lehnen Sie sich entspannt zurück und überlassen Sie uns die Arbeit.
Das Beste: Wir erhalten nur dann eine Provision, wenn wir Erfolg haben. Haben wir keinen Erfolg, entstehen Ihnen keinerlei Kosten. Dadurch haben Sie kein Kostenrisiko. Unsere Erfolgsquote liegt übrigens bei 97 Prozent.

Weitere Details finden Sie hier

Aktuelle Liste mit Problemflügen

Wie verhalte ich mich bei einer Flugverspätung?

Beherzigen Sie die folgenden Tipps und tragen Sie dazu bei, dass die Durchsetzung Ihres Anspruchs und die Erstattung weiterer Kosten erleichtert und beschleunigt wird:

Betreuungsleistungen

Wussten Sie schon: Ab einer Flugverspätung von fünf Stunden dürfen Sie eine alternative Beförderung verlangen oder können ganz vom Flug zurücktreten – bei Erstattung des vollen Ticketpreises!

Sprechen Sie Ihre Fluggesellschaft an, es lohnt sich! Während Sie auf Ihren Flieger warten, stehen Ihnen zudem Betreuungsleistungen zu, z. B.:

Prüfen Sie kostenlos Ihren Anspruch auf bis zu 600 € Entschädigung!

Flugnummer nicht zur Hand?

Prüfen Sie kostenlos Ihren Anspruch auf bis zu 600 € Entschädigung!

Jetzt kostenlos prüfen

Live-Chat