Lufthansa Verspätung

Finden Sie hier alle verspäteten Flüge von Lufthansa mit Recht auf Entschädigung

Verspätungen im Dezember

Verspätungen im November

Verspätungen im Oktober

 

Sie haben eine Verspätung von mehr als 3 Stunden auf Ihrem Lufthansa Flug? Dann haben Sie eventuell ein Recht auf eine Entschädigung. Nach EU-Verordnung 261/2004 stehen Ihnen zwischen 250 € und 600 € Entschädigung zu. Die Höhe des Betrages ist abhängig von der Flugdistanz. Bei bis zu 1.500 km stehen den Passagieren 250 € zu. Bei einer Distanz zwischen 1.500 km und 3.500 km gibt es 400 € und bei Strecken über die Europäische Union hinaus sogar 600 € pro Person.

Verspätungen von Lufthansa im Dezember 2017

Bis 600 € Entschädigung stehen Passagieren der folgenden Lufthansa Flüge aus dem Dezember zu: Flug LH591 vom 10.12.2017 von Nairobi nach Frankfurt am Main.

Flug LH424 vom 11.12.2017 von München nach Boston hatte mehr als 4 Stunden Verspätung und ist somit entschädigungsberechtigt.

Flug LH755 von Bangalore nach Frankfurt am 11.12.2017 hatte ebenfalls mehr als 4 Stunden Verspätung, auch hier können sich betroffene Passagiere eine mögliche Entschädigung sichern.

Weitere 600 € Entschädigung steht Passagieren von Flug LH773 vom 13.12.2107 von Bangkok nach Frankfurt am Main zu.

Ein Recht auf 300 € Entschädigung pro Person haben Passagiere der folgenden Lufthansa Flüge:

LH446 vom 4.12.2017 von Frankfurt nach Denver

LH761 vom 11.12.2017 von Delhi nach Frankfurt

LH447 von Denver nach Frankfurt am Main vom 04.12.2017.

Einen Anspruch auf bis zu 250 € Entschädigung besteht auch bei diesen Flügen der Lufthansa:

LH2441, 03.12.2017 von Kopenhagen nach München

LH975 von Aberdeen nach Frankfurt am 11.12.2017

LH970 von Frankfurt nach Aberdeen am 09.12.2017

LH1817 am 11.12.2017 von Barcelona nach München und

LH970 von Frankfurt nach Aberdeen am 14.12.2017.

Sollte Ihr Flug hier nicht aufgeführt sein, prüfen Sie ihn doch gerne in unserem Kalkulator, eventuell steht auch Ihnen eine finanzielle Entschädigung zu.

 

Verspätungen von Lufthansa im November 2017

Lufthansa Flug LH506 von Frankfurt nach Sao Paulo am 6. November hatte eine Verspätung von 11 Stunden und 5 Minuten. Den Passagieren stehen für diesen Flug 600 € Entschädigung pro Person zu.

Einen Tag später mussten die Passagiere vom Flug LH163 von Leipzig nach Frankfurt über vier Stunden warten. Für die Strecke von 301 km stehen ihnen zumindest 250 € Entschädigung pro Person zu.

Am 12. November hatte Flug LH729 von Shanghai nach Frankfurt eine Verspätung von 3 Stunden und 18 Minuten. Den Passagieren stehen 300 € Entschädigung zu.

Am gleichen Tag hatte auch Flug LH778 mehr als drei Stunden Verspätung. Der Lufthansa Flug ab Frankfurt landete mit 9 Stunden und 6 Minuten Verspätung in Singapur. Hierfür stehen den Passagieren 600 € zu.

Am 20. November mussten die Passagiere vom Flug LH492 auf dem Weg von Frankfurt nach Vancouver eine Verspätung von 7 Stunden und 42 Minuten in Kauf nehmen. Anschließend war auch der Rückflug Flug LH493 ab Vancouver 7 Stunden und 9 Minuten verspätet. Den Passagieren stehen zumindest 600 € Entschädigung zu.

Zwei Tage später am 22. November landeten die Passagiere vom Flug LH543 von Bogotá nach Frankfurt mit einer Verspätung von 4 Stunden und 26 Minuten. Auch für diesen Flug stehen den Passagieren 600 € pro Person zu.

Wir bei EUclaim sammeln täglich Millionen von Daten, um Probleme mit Flügen für unsere Kunden zu bewerten. Hier finden Sie aktuelle Lufthansa Verspätungen. Prüfen Sie innerhalb von Sekunden Ihren Flug und machen Sie von Ihrem Recht auf Entschädigung Gebrauch. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Verspätungen Lufthansa im Oktober 2017

300 € Entschädigung stehen den Passagieren vom Lufthansa Flug LH400 vom 7. Oktober zu. Ihr Flug ab Frankfurt landete mit einer Verspätung von 3 Stunden und 39 Minuten in New York (JFK).

Den Passagieren vom Lufthansa Flug LH779 von Singapur nach Frankfurt am gleichen Tag stehen nach mehr als fünf Stunden Verspätung 600 € an Entschädigung zu.

Auch hatte der Flug LH760 von Frankfurt nach Delhi am Samstag mehr als vier Stunden Verspätung. Auch hierfür stehen den Passagieren 600 € an Entschädigung zu.

Am Dienstag, 10. Oktober, hatte Flug LH440 von Frankfurt nach Houston (IAH) eine Verspätung von 5 Stunden und 45 Minuten. Den Passagieren stehen 600 € Entschädigung zu.

Lufthansa Flug LH430 ab Franfkurt landete am 20. Oktober mit einer Verspätung von 3 Stunden und 15 Minuten am O’Hare International Airport in Chicago. Den Passagieren stehen 300 € Entschädigung zu.



Ich kann meinen Flug nicht finden

Sie finden Ihren Flug nicht in dieser Liste? Überprüfen Sie Ihren Fall innerhalb weniger Sekunden auf eine mögliche Entschädigung.

Aktuell verspätete Flüge

Live-Chat