EUclaim kritisiert Änderung der Fluggastrechteverordnung

Schon Anfang des Jahres hatte der größte Verband der Luftfahrtindustrie die IATA seine Wunschvorstellungen für weltweit geltende Fluggastrechte formuliert. Die Erklärung der IATA liest sich wie die Blaupause des nun von der Kommission vorgelegten Änderungsentwurfs. Im Ergebnis bedeutet dies, dass zugunsten der wirtschaftlichen Interessen der Fluggesellschaften die Verbraucherrechte der Passagiere eingedämpft werden.

Diesem Abbau von Verbraucherrechten zu Lasten der Passagiere tritt EUclaim entschieden entgegen. EUclaim setzt sich bei den Entscheidungsträgern in Brüssel dafür ein, die entscheidenden Passagen zugunsten des Fluggastes nachzubessern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat