Angeschnallt! Die kürzesten Flugverbindungen der Welt

Es gibt Flüge, da lohnt sich das Hinsetzen kaum. Das österreichische Luftfahrtunternehmen People´s Viennaline bietet neuerdings mit der Verbindung vom schweizerischen St Gallen nach Friedrichshafen den kürzesten internationalen Linienflug an. Im Vergleich zu einigen Inlandsflügen muten die benötigten acht Minuten Reisezeit dennoch wie eine kleine Ewigkeit an.

Manche Ziele sind auf anderem Wege, als durch die Luft einfach nicht zu erreichen: Zwischen den rauen Fjorden im Norden Norwegens ist das Flugzeug für die Einwohner von Kirkenes und Vardø oft die einzige Alternative zu einer stundenlangen Fahrt mit dem PKW. Der Flug zwischen den beiden Städten geht umso flotter und dauert ganze 23 Minuten.

Fahrt zum Flughafen länger als der Flug

Gerade einmal 55 Kilometer liegen die beiden europäischen Hauptstädte Bratislava und Wien auseinander, der Flug dauert circa 20 Minuten – Anfahrt zum Flughafen, ein- und auschecken nicht eingerechnet. Da wird die Anfahrt zum Flughafen wohl länger dauern. Und wirklich umweltfreundlich ist ein so kurzer Flug natürlich auch nicht gerade.

Aber es geht noch viel kürzer: In nur zwei Minuten überbrücken Passagiere die 3,8 Kilometer zwischen den karibischen Inseln Caye Chapel und Caye Caulker vor der Küste von Belize. Nur knapp drei Minuten länger geht der Flug von Harle in Friesland auf die 11 Kilometer entfernte Nordseeinsel Wangerooge.

47 Sekunden Flug

Den Rekord halten aber die Schotten: Im Norden des Landes trennen die beiden Orkney-Inseln Westray und Papa Westray lediglich 2,7 Kilometer. Eine Distanz die ein geübter Sportler sogar schwimmend zurücklegen könnte. Die britische Airline Loganair bietet trotzdem eine Verbindung an. Die kürzeste Flugzeit – bei günstigen Windverhältnissen – betrug unglaubliche 47 Sekunden. Zum Vergleich: Für den längsten derzeit angebotenen Flug von Dubai nach Panama-Stadt sind die Passagiere über 17 Stunden in der Luft – im gleichen Zeitraum könnten sie ungefähr 1 300-mal zwischen den schottischen Inseln hin- und herfliegen.

Da bleibt den Reisenden auf den Kurstreckenflügen nur zu hoffen, dass sich der Abflug ihrer Maschine nicht verspätet. Sonst nimmt der Aufenthalt in den Flughäfen schnell ein Vielfaches der eigentlichen Reisezeit an.

Bildquelle: DigitalGlobe

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat