Essen im Flugzeug: Was sind die Weihnachtsmenüs der Airlines?

Weihnachtszeit – das bedeutet auch Reisezeit. Viele nutzen die Weihnachtstage, um dem Feiertagstrubel in den eigenen vier Wänden zu entkommen oder machen sich im Flieger auf den Weg zu ihren Lieben. Doch kommt im Flugzeug Weihnachtsstimmung auf? Die Airlines läuten die Weihnachtszeit mit kulinarischen Weihnachtsmenüs ein. Gans, Rotkohl und Klöße – servieren Lufthansa, Condor, Emirates und Co. auch an Bord, was zum Familienfest auf den Tisch kommt? Oder servieren die Airlines das typische Flugzeugessen?

Weihnachtsessen

Weihnachtsmenüs über den Wolken

Mit klassischen Weihnachtsmenüs, süßen Leckereien und festlicher Deko möchten die Airlines ihre Fluggäste in Weihnachtsstimmung bringen. Lufthansa etwa bietet Reisenden eine Auswahl aus drei Gerichten zu jedem Gang. Dazu gehören gebratene Kalbsrückenscheiben mit Zucchinitatar und Mini-Paprika, geräucherte Lachsforelle mit Gin-Fenchellachs, Holunderjoghurt und Kürbis oder Gorgonzola mit Birnen, Selleriecrème, Cumberlandsauce und gerösteter Pumpernickel. Das allerdings war nur die Vorspeise. Nach einem Feldsalat mit Walnusskernen und Kürbiskernöldressing geht es mit dem Hauptgericht weiter: Sie werden weihnachtlich verwöhnt mit klassischem Gänsebraten, Rotkraut und Kartoffelknödeln. Wem mehr nach Fisch zumute ist, wird sich über Kabeljau im Räucherlachsmantel mit Rieslingsauce, Lauchgemüse, Wildem Brokkoli und Venusreis freuen. Oder darf es die mediterrane Lasagne mit Blattspinat und Cheddar sein? Wir sind sicher – mit dem festlichen Lufthansaessen kommen Sie, auch beim Dessert, auf Ihre Kosten!

Bordverpflegung mal anders – Ein Weihnachtsessen aus drei festlichen Gängen

Traditionell geht es beim Weihnachtsessen im Flugzeug wohl für die meisten Airlines zu. So bietet auch Condor seinen Fluggästen Gänsebraten mit Rotkraut und Kartoffelknödeln an. Ansonsten können die Reisenden ein raffiniertes Kingklip-Filet in Kräuter-Kruste mit Krebs-Estragon-Sauce, Karotten- und Zucchinigemüse und Basmatireis wählen oder sich für die vegetarische Spezialität entscheiden: Ravioli mit Ricotta-Basilikum-Füllung in Auberginenschaum. Neben einer köstlichen Käseauswahl dürfte sie zudem das Dessert, eine Lebkuchen-Mousse mit Vanillesauce und Johannisbeer-Birnen-Ragout, in weihnachtliche Stimmung versetzen.

Weihnachtsreisende, die mit Emirates fliegen, können sich seit zwei Jahren nun ebenfalls auf eine gelungene und festliche Bordverpflegung freuen. Von gerolltem Putenbraten mit Preiselbeersoße, Kartoffelpüree, Geflügelwurst und saisonalem Gemüse in der Economy-Class bis hin zum Truthahnbraten mit Maronenfüllung, Preiselbeersoße, Kürbispüree und Rosenkohl in der First- und Business-Class – mit diesen festlichen Weihnachtsmenüs kommen Sie schon während der Reise in Festtagsstimmung.

Airlines sorgen für Weihnachten an Bord

Ganz gleich ob Sie ein Weihnachtsmenü wählen oder klassisches Flugzeugessen bevorzugen, zur Weihnachtszeit erwartet die Passagiere eine festliche Stimmung an Bord. Je nach Flugstrecke, Reiseklasse oder Vorbestellung erwartet die Fluggäste kulinarische Kreationen sowie kleine Aufmerksamkeiten. Ob Jung oder Alt – mit Lebkuchen, einem Schoko-Weihnachtsmann oder anderen Leckereien dürfen alle rechnen, die am Heiligabend noch in der Luft sind.

Übrigens: Wenn Sie Sondermahlzeiten, wie Diabetiker-Kost oder vegane Mahlzeiten, zu sich nehmen, können Sie bei den meisten Fluggesellschaften vorab eine Bestellung aufgeben.

Auch wir sind gerne für Sie da: Bei Belangen rund um das Thema Fluggastentschädigung, steht Ihnen das EUclaim-Team zur Seite. Teilen Sie uns mit, welches Flugproblem Sie hatten und Sie erfahren in wenigen Sekunden, ob Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
Fragen?