Watson: „Mit Easyjet beschäftigen wir uns schon seit Jahren”

Das Schweizer Onlineportal Watson schreibt über die Billigairline Easyjet und deren Weigerung, berechtigte Entschädigungen an Passagiere auszuzahlen.

Billigairline Easyjet

EUclaim-Rechtsexpertin Nicole Krey wurde dazu befragt und sagt: „In 65 Prozent der Easyjet-Beschwerden von oder nach Deutschland müssen wir ein Gerichtsverfahren einleiten, um die Entschädigung für die Passagiere durchzusetzen. In 97 Prozent der Fälle sind wir erfolgreich“.

Hier geht es zum Artikel von watson.ch

Bildquelle: Pixabay 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat