Fluglotsenstreik in Frankreich behindert Flugverkehr

Aufgrund eines Personalstreiks im öffentlichen Dienst in Frankreich mussten zahlreiche Flüge von, nach und über Frankreich gestrichen werden. Auch deutsche Passagiere sind betroffen.

Streik Frankreich Flugausfall EUclaim

Verschiedene Gewerkschaften haben das Personal im öffentlichen Dienst zu einem Streik aufgerufen. Es geht darum gegen die Pläne der Regierung zu protestieren, da diese mehr als 100.000 Stellen im öffentlichen Dienst streichen möchte.

Da auch Fluglotsen zum öffentlichen Dienst zählen, kommt es am heutigen Dienstag zu massiven Einschränkungen im Flugverkehr von und nach Frankreich. Zudem sind auch zahlreiche Flüge betroffen, die über Frankreich fliegen.

Lufthansa zum Beispiel cancelte bereits viele Verbindungen von und nach Frankreich. Unter Anderem sind Flüge nach Paris, Lyon, Toulouse und Nizza betroffen. Auch Ryanair hat zahlreiche Verbindungen zwischen Deutschland und Palma de Mallorca gestrichen.

Wie viele Passagiere im Einzelnen betroffen sind, lässt sich derzeit noch nicht sagen. EUclaim empfiehlt allen Passagieren sich über den aktuellen Flugstatus bei der entsprechenden Fluggesellschaft zu informieren. Ein Anspruch auf Entschädigung nach der EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 besteht leider nicht. Ein Streik wird hier als außergewöhnlicher Umstand gesehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat