Frau wartend am Flughafen auf Verspäteter Flug

War Ihr Flug von oder nach Berlin-Tegel verspätet?

Vertrauen Sie dem Experten für Passagierrechte und sichern Sie sich bis zu 600 € pro Person* – völlig ohne Risiko und ohne Zusatzkosten!
Prüfen Sie Ihren Flug kostenlos!

* abzüglich unserer Provision in Höhe von 29 % inkl. MwSt. und 33,- € Verwaltungsgebühren pro Person.

Wir helfen beim Einfordern Ihrer Entschädigung bei Verspätungen in Berlin-Tegel

Hat Ihr Flug, der in Düsseldorf gestartet oder gelandet ist, das Endziel mit einer Verspätung von mindestens drei Stunden erreicht und möchten Sie wissen, ob Sie Anspruch auf Entschädigung für den erlittenen Zeitverlust haben? Kein Problem, EUclaim hilft Ihnen dabei!

Überprüfen Sie schnell, ob Ihr Flug in oder nach Berlin-Tegel unten auf dieser Seite aufgeführt ist oder nutzen Sie unseren Kalkulator für den Schnell-Check.

Voraussetzungen für Entschädigung bei Flugverspätung am Flughafen Berlin-Tegel

Folgende Voraussetzungen müssen für eine Entschädigung erfüllt sein:

  • Ihr Flug kommt mit einer Verspätung von mehr als drei Stunden am Zielort an,
  • der Flug fand in den letzten drei Jahren statt,
  • Ihr Flug ist entweder
    • in der EU gestartet oder
    • außerhalb der EU gestartet, aber in der EU gelandet. Die Fluggesellschaft hat zudem ihren Hauptsitz in der EU (z.B. Lufthansa).
  • Sie waren rechtzeitig am Check-in Schalter.
  • Es liegen keine außergewöhnlichen Umstände vor. Die Airline ist für die Verspätung verantwortlich.
Ein Beispiel: Sie fliegen mit Eurowings von Düsseldorf nach Varadero, Kuba und Ihr Flug hat aufgrund eines technischen Defekts eine Verspätung von 4 Stunden und 32 Minuten. Ihnen stünden dann gemäß EU-Verordnung 600 € Entschädigung zu.

Höhe der Entschädigung gemäß EU-Fluggastrechteverordnung

Bei einer Flugstrecke von 1.500 km haben Passagiere laut EU-Verordnung Anspruch auf 250 € pro Person. Handelt es sich um eine Flugstrecke von 1.500 km bis 3.500 km, dann muss die Fluggesellschaft Sie mit 400 € entschädigen. Bei einem Langstreckenflug von über 3.500 km gibt es sogar 600 €, jedoch nur, wenn der Flug über die Grenzen der EU hinaus geht. Damit die EU-Verordnung 261/2004 greift muss der Flug in der EU gestartet oder gelandet sein.

Entschädigungssummen gemäß EU-Verordnung

Die Distanz des Fluges entscheidet über Entschädigungshöhe

Aber Achtung: Bei einem Flug mit einer Länge von 3.500 km oder mehr und einer Verspätung zwischen drei und vier Stunden haben Sie laut der sogenannten Sturgeon-Entscheidung ein Recht auf 50 Prozent der Entschädigung.

Ermitteln Sie Ihre Flugdistanz

Erhalten Sie Geld zurück für Ihre Flugverspätung in Berlin-Tegel

Hat ihr Flug Berlin-Tegel mit einer Verspätung von mindestens drei Stunden erreicht oder ist Ihr Flug verspätet in Berlin-Tegel gestartet, sodass Sie Ihr Endziel mindestens drei Stunden später als ursprünglich geplant erreicht haben? Laut EU-Verordnung haben Sie in diesen Fällen unter Umständen einen Anspruch auf bis zu 600 € pro Person. Ob Sie Anspruch haben erfahren Sie ganz einfach, indem Sie Ihren Flug in unserer Liste mit den aktuellen Verspätungen suchen oder Ihre Flugdaten selbst in unseren Kalkulator eingeben. So erfahren Sie innerhalb weniger Minuten, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht.

EUclaim sorgt dafür, dass Passagiere bekommen worauf sie Anspruch haben. Bei uns gibt es kein Kostenrisiko, denn nur im Erfolgsfall erhalten wir eine Provision.

Aktuelle Flugausfälle und Flugverspätungen