Massenhafte Flugannullierungen am Frankfurter Airport

Laut Medienberichten wurden am Montag, den 14. Mai, fast 100 Flüge am Frankfurt Airport annulliert oder umgeleitet. Grund hierfür sei ein starkes Gewitter gewesen.

Frankfurt Airport

Gewitter sorgt für Flugannullierungen

Ein Gewitter, welches am gestrigen Montag, den 14.05., über Frankfurt wütete, sorgte für erhebliche Beeinträchtigungen im Flugverkehr am Frankfurt Airport. Fast 100 Flüge sollen annulliert oder umgeleitet worden sein oder waren verspätet. Bereits einen Tag zuvor sorgten Unwetter für Verzögerungen im Flugverkehr.

Worauf haben Passagiere bei Flugannullierungen Anspruch?

Wenn Flüge aufgrund von Gewitter annulliert werden, dann erhält der Passagier einen Ersatzflug oder erhält seine Ticketkosten zurück. Darüber hinaus stehen Passagieren, die sich bereits am Flughafen befinden, Versorgungsleistungen zu. Dazu zählen sowohl Speisen als auch Getränke sowie eine Hotelunterkunft, sollte der Ersatzflug erst am nächsten Tag stattfinden. Dasselbe gilt bei Flugverspätungen ab 2 Stunden. Bei einem Gewitter handelt es sich um einen außergewöhnlichen Umstand. Die Airlines sind in diesem Fall nicht zur Zahlung von Entschädigungen verpflichtet.

Mit unserem Kalkulator erfahren Sie sofort, ob ihr Flug tatsächlich aufgrund des Wetters annulliert wurde oder verspätet war.

Prüfen Sie jetzt Ihre Entschädigung kostenlos

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
Fragen?