Wenn die Fahrt zum Flughafen länger dauert als der Flug

Wer vom Flughafen Frankfurt-Hahn abfliegen möchte, benötigt mitunter länger für die Anreise als für den Flug an sich. Von Frankfurt am Main ist der ehemalige Militärflughafen stolze 125 Kilometer entfernt. Nahverkehrsanbindung? Fehlanzeige. Andere Flughäfen sind dahingegen bestens an die Stadt angebunden. Wir zeigen euch besonders gute und besonders nervige Fälle.

Paris Anreise Flughafen Luton London

Das Ticket mit der Billigairline hat nur einige Euros gekostet und der Flug dauert nur knapp über eine Stunde. Wer sich jetzt freut, schnell und günstig in die Ferne reisen zu können, sollte aufpassen. Denn vor dem Abflug an Flughäfen wie Frankfurt-Hahn wartet noch eine beschwerliche und manchmal auch recht teure Anreise. Mit 14 Euro für das Busticket und fast eineinhalb Stunden Fahrtzeit von Frankfurt am Main kostet der Weg zum Airport Frankfurt-Hahn nicht nur Nerven.

Luton statt London

Gleich zwei Beispiele für nicht gerade zentrumsnahe Airports hat London zu bieten. In der englischen Metropole warten gleich eine Handvoll Flughäfen auf Passagiere. Wer allerdings in London-Luton landet, ist noch ganz schön weit entfernt von Tower Bridge und Big Ben. Denn der Airport befindet sich in der Stadt Luton, rund 50 Kilometer von London entfernt. Der Zug in die Metropole fährt eine Stunde. Die einfache Fahrt kostet umgerechnet rund 20 Euro. Dann lieber in London-Gatwick landen? Auch keine wirklich gute Idee. Denn auch der zweitgrößte Flughafen des Vereinigten Königreichs ist mit rund 45 Kilometern recht weit von der britischen Hauptstadt entfernt.

Schnell in die Stadt

Noch schlimmer sieht die Situation für Passagiere aus, die am Flughafen Paris-Vatry landen. Der kleine Airport hat nämlich rein gar nichts mit der Stadt Paris zu tun. Tatsächlich liegt der Flughafen rund 150 Kilometer entfernt von der französischen Kapitale. Eine Zuganbindung, Shuttle-Busse oder eine Mietwagenstation suchen Reisende hier vergeblich. Mit dem eigenen Wagen ist man aber „schon“ in zweieinhalb Stunden in Paris.

Nicht nur besseres Wetter, sondern auch eine deutlich bessere Anbindung an die Stadt bietet der Airport in Nizza an der französischen Mittelmeerküste. Passagiere landen ganze sieben Kilometer außerhalb des Zentrums und sind in nur fünf Minuten mit dem Schnellzug in der Stadt.

In sechs Minuten am Flughafen

Auch der Flughafen Düsseldorf ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell zu erreichen. In sechs Minuten schafft es der ICE von Düsseldorf an den Airport der Landeshauptstadt. Doch zum Terminal ist es dann trotzdem noch ein Stück Weg. Denn vom Flughafen-Bahnhof müssen Fluggäste noch den Skytrain nehmen – der selbstfahrende Zug braucht noch einmal einige Minuten zu den Abflugterminals.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat