Madrid, spanische Metropole mit Stil

Die Stadt ist bekannt durch seine reiche Geschickte und Kunst. Neben dem königlichen Palast (Palacio Real) findet man hier die Museen Prado und Reina Sofia.

Auch gibt es in Madrid viele Plätze, der bekannteste ist Plaza Mayor. An diesen Plätzen spürt man die Atmosphäre des spanischen Stadtlebens und wenn man Glück hat mit dem Wetter, sind die Terrassen gut besetzt. Das Schöne hierbei ist, dass man bei jedem Getränk wieder ein anderes Gericht bekommt, sogar auf den Terrassen, die nicht als Tapas Bars bekannt sind. Abwechselnd bekommt man einen Teller mit Paella, dann etwas mit Fisch oder ein Brötchen mit Aufschnitt.

Madrid ist, trotzt seiner Größe, ganz angenehm. Freundliche, entspannte Menschen und die schönen Parkanlagen, die einen nicht spüren lassen, dass man in einer Metropole ist. Überall stehen Bänke zum Ausruhen. Auch das Shopping kommt nicht zu kurz. Eine große Auswahl an Geschäften und Sehenswürdigkeiten machen Madrid zu einem Geheimtipp für Städtereisende. So gibt es zum Beispiel ein Geschäft mit ein paar Wänden voll mit Espadrilles, ein Geschäft mit nur Sommerschuhen. Aber auch jede bekannte Marke hat seinen eigenen Shop in Madrid und natürlich haben auch die meisten Designer ein eigenes Geschäft in der Stadt.

Es gibt verschiedene Arten, die Stadt zu erkunden. Zu Fuß bekommt man die besten Eindrücke. Wer wenig Zeit hat und trotzdem viel sehen will, fährt mit der U-Bahn oder nimmt den Bus. Für Touristen gibt es außerdem noch den sogenannten „Hop on Hop off“ Bus, welcher bei den meisten Sehenswürdigkeiten anhält. Allerding ist eine Fahrt mit diesem Bus nur im Frühjahr zu empfehlen, da der Bus dann ohne Dach fährt.

Das Nachtleben von Madrid ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. In einer Tapas Bar mit ein Glas Wein beginnen, danach ein Abendessen in einem der vielen Restaurants und mit einem Besuch in einem Theater, Flamencoclub oder Nachtclub kann man den Tag gut ausklingen lassen.

Man fliegt schon für EUR 250 von Düsseldorf aus mit Air Berlin nach Madrid. Für die Übernachtung kann man aus verschiedenen Möglichkeiten wählen. Von Bed & Breakfast bis hin zum luxuriösen 4-Sterne-Hotel, in Madrid ist alles möglich.

Madrid ist wirklich zu empfehlen. Man muss nur beachten, dass es im Winter kalt ist und im Sommer sehr warm. Die ideale Zeit für einen Besuch an Madrid ist zwischen März und Juni oder zwischen September und Dezember.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat