Individual- oder Pauschalreise?

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Deutschen schmieden Urlaubspläne. Wer jetzt bucht, stellt sich mit Sicherheit die Frage nach der passenden Reiseform: Pauschal oder individuell? Was ist günstiger, was sicherer, was passt zu welchem Bedürfnis? In unserem heutigen Blog zeigen wir euch die Vor- und Nachteile beider Reiseformen.

Individualreise Pauschalurlaub

1. Flexibilität

Auch wenn Veranstalter mittlerweile persönlich zugeschnittene Reisen basteln können – mehr Flexibilität hat man als Individualreisender. Man kann alle Reisekomponenten persönlich zusammenstellen und seinen Urlaub passgenau auf die eigenen Wünsche zuschneiden. Die Pauschalreise muss man in der Regel leider nehmen, wie sie kommt – oft auch inklusive unattraktiver Flugzeiten.

2. Preis

Die gängige Pauschalreise, bestehend aus Flug und Hotel, ist ein vergleichsweise simples Produkt. Familien kommen hier oft günstiger weg, weil Veranstalter üblicherweise Kinderfestpreise und weitere Rabatte anbieten. Wer dann noch All Inclusive bucht, kann seine Reise im Vorfeld finanziell ziemlich gut planen. Reisende ohne Kinder sparen dagegen eher, wenn sie individuell buchen.

3. Sicherheit

Auch wenn Pauschalreisen nicht zwingend die günstigste Art sind, zu reisen, bieten sie mehr Rechtssicherheit als individuell gebuchte Flüge und Hotels. Das Pauschalreiserecht schützt Urlauber nämlich bei unliebsamen Ereignissen. Fällt beispielsweise ein Flug aus, kümmert sich bei der Pauschalreise der Veranstalter um das Problem. Für den Individualtouristen ist hingegen die Fluggesellschaft der Ansprechpartner. Auch bei Hotelmängeln können sich Pauschalurlauber an den Reiseleiter wenden, wer individuell gebucht hat, muss sich dagegen mit dem lokalen Hotelier auseinandersetzen. Auch im Fall einer Insolvenz des Veranstalters oder der Airline – wie zuletzt bei Air Berlin – ist der Pauschalreisende abgesichert.

4. Vorbereitung

Viele Vollzeitarbeitende kennen das: Oft arbeitet man bis nah an den Urlaub heran und schafft es gerade mal so, den Koffer zu packen. Für diese Art von Urlaubern sind Pauschalreisen daher optimal, da sie – bis auf die Buchung – im Vorfeld nicht viel erledigen müssen und ihnen auch vor Ort vieles an Organisatorischem abgenommen wird. Viele Individualreisende schätzen aber gerade den erhöhten Rechercheaufwand vor ihrem Trip als Teil der Urlaubsvorfreude und freuen sich, wenn sie nicht mit einer Busladung Touristen einen Standardausflug unternehmen müssen.

Fazit: Wem Sicherheit und Bequemlichkeit wichtig sind, wählt am besten eine Pauschalreise. Wer flexibel und ohne fertiges Programm reisen will, ist individuell besser dran.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
Fragen?