Die unpünktlichsten Airlines 2017

Durchschnittlich fast 12.000 Fluggäste pro Tag waren in Deutschland von Flugproblemen beeinträchtigt! Sie warteten stundenlang am Flughafen, wurden umgebucht oder mussten im Hotel übernachten. Doch welche Airline hatte die meisten Verspätungen im vergangenen Jahr?

Testsieger EUclaim

Unpünktlichste Airline

Der Preis für die unpünktlichste Airline im letzten Jahr geht an die Lufthansa. Passagiere mussten hier besonders viel Geduld aufbringen. Mehr als 850 Verspätungen und über  6.200 Annullierungen kann die Fluggesellschaft auf ihrem Konto verbuchen. Bereits in 2016 hatte die größte deutsche Fluggesellschaft die Liste der unpünktlichsten Airlines angeführt. Damals hatte vor allem ein Pilotenstreik zu den massiven Flugproblemen geführt. 2017 hingegen hatte es keinen Lufthansa-Streik gegeben. Auf die Plätze zwei und drei im Unpünktlichkeitsranking schafften es 2017 die irische Ryanair und die Lufthansa-Tochter Eurowings. Mit mehr als 1.100 Verspätungen sorgten sie für lange Gesichter an den Flughäfen.

Ein wenig in Schutz nehmen möchten wir jedoch diese drei Airlines. Schließlich handelt es sich hierbei um die Fluggesellschaften, welche die meisten Flüge durchgeführt haben. Kleinere Fluggesellschaften haben oftmals auch viele Verspätungen aufzuweisen, landen aber zahlenmäßig nicht in unserem TOP 10 Ranking.

Entschädigungen mit EUclaim einfordern

Fluggäste haben bei Verspätungen über drei Stunden das Recht auf eine finanzielle Entschädigung von der verantwortlichen Airline. Wichtig ist, dass die Verzögerung nicht auf sogenannte außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist. Prüfen Sie Ihre Flugverspätung in unserem Kalkulator.

Anspruch unverbindlich berechnen lassen – bis maximal 600 €.

Flugnummer nicht zur Hand?

Anspruch unverbindlich berechnen lassen – bis maximal 600 €.

Jetzt kostenlos prüfen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
Fragen?