Die Gesichter von EUclaim: Rosella

1. Was ist Deine Rolle innerhalb des Teams von EUclaim?

Ich bin Managerin des Claim Desks und habe verschiedene Aufgaben. Ich arbeite seit 2008 bei EUclaim und habe einen tollen Job. Ich habe mich enorm entwickelt innerhalb des Unternehmens und habe viel gelernt. Neben der Beurteilung von Anfragen und die Kommunikation mit unseren Kunden und Fluggesellschaften helfe ich auch bei der Optimierung unseres Systems. So können wir die Anfragen immer effizienter bearbeiten.

2. Welche Arbeiten gefallen Dir am Besten?

Die Abwechslungsreiche Arbeit gefällt mir am Besten. Zum einen bearbeite ich eine Anfrage und dann wieder bin ich in einer Besprechung mit unserer technischen Abteilung, um unsere Webseite kundenfreundlicher zu gestalten. Auch ist es großartig einen schwierigen Fall zu bearbeiten und diesen dann erfolgreich abzuschließen.

3. Traust Du Dich noch zu fliegen?

Ja sicher, jedoch denke ich im Flugzeug oft an die Geschichten unserer Kunden.

4. Mit welcher Fluggesellschaft fliegst Du am liebsten und warum?

Mir ist das eigentlich egal. Bei jeder Fluggesellschaft kommen Verspätungen vor und jede Fluggesellschaft behandelt dies anders.

5. Hast Du selber schon mal mit einer Verspätung zu tun gehabt?

Nein, zum Glück noch nicht.

6. Welcher Aspekt des Unternehmens wird oft unterschätzt?

Die Arbeiten, die von der technischen Abteilung geleistet werden. Unser ganzes System und Datenbank wurde intern entwickelt. Die technische Abteilung hat auf vielen Ebenen Einfluss darauf, wie bei EUclaim gearbeitet wird.

7. Was macht EUclaim einzigartig?

Wir denken oft zurück an die Zeit, als es noch wenig Deutlichkeiten gab bezüglich der Fluggastrechte. Wir sind als Unternehmen weit gekommen. Ich bin Teil eines stolzen Teams und bin sehr froh, an allen Änderungen der Fluggastrechte teilzunehmen. Das macht EUClaim und mein Job einzigartig.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erster Kommentar von Ihnen?

avatar
wpDiscuz
Live-Chat