Ranking: Welche deutschen Airports haben die besten Bewertungen?

Fünf Sterne oder keiner? In diesem Ranking der Flughäfen in Deutschland haben die Passagiere das Wort. Wir haben mehr als 130.000 Google-Bewertungen ausgewertet – und das ist das Ergebnis…

Am unbeliebtesten von allen internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland ist der Hauptstadt-Airport BER. Deutschlands jüngster Großflughafen sorgte schon vor seiner Eröffnung regelmäßig für negative Schlagzeilen und enttäuscht jetzt auch die Fluggäste. Mit nur 3,2 von insgesamt 5 Sternen im Durchschnitt aller Google-Bewertungen landet der Flughafen Berlin-Brandenburg in unserem Ranking mit Abstand auf dem letzten Platz. Unorganisiert und schlecht ausgeschildert, ist ein häufiges Urteil. Nutzer Austin Neureiter hat es im Juli so auf den Punkt gebracht: „Der neue Berliner Flughafen ist eine große glänzende Kiste mit guter Zuganbindung – und nicht viel mehr.“

Diese Airports liegen im Ranking der Flughäfen in Deutschland hinten

Kaum besser schneiden die beiden großen Flughäfen in Nordrhein-Westfalen ab. Düsseldorf und Köln-Bonn teilen sich mit jeweils 3,6 Sternen den vorletzten Platz. Viel Kritik gibt es hier aktuell wegen des Personalmangels. Eine Nutzerin schreibt, dass in Düsseldorf selbst Treppen nicht ans Flugzeug geschoben werden konnten. Ihr und den anderen Passagieren habe schließlich die Feuerwehr von Bord helfen müssen.

Weiter im Norden schneiden Hamburg und Hannover mit je 3,7 Sternen ebenfalls vergleichsweise schlecht ab. Letzter Airport mit einer Bewertung von weniger als vier Sternen ist der Flughafen Weeze (NRW) mit 3,8 Sternen. Bei ihm wird übrigens meist weniger die Ausstattung kritisiert als vielmehr seine Anbindung an den ÖPNV, die noch Luft nach oben habe.

Kleinere Flughäfen schneiden besser ab

Am beliebtesten bei den Fluggästen ist der Flughafen Münster-Osnabrück. 4,2 von 5 Sternen hat der nordrhein-westfälische Airport auf sich vereint – und sammelte sogar im Sommerflugchaos Punkte. „Danke und Kompliment an das Sicherheitspersonal, das uns zu Zeiten, wo anderswo Schlangen von einer Stunde dominieren, besonnen und professionell durchgeschleust hat“, schreibt etwa Nutzer Dr. Stefan Bischofs.

Überhaupt scheinen die kleineren Flughäfen ihren Job besser zu machen als die Großen. Das zeigt ein Blick auf die oberen Ränge im Ranking der Flughäfen in Deutschland. Platz zwei gehört dem Flughafen Nürnberg mit 4,3 Punkten und Rang drei teilen sich Leipzig-Halle, Saarbrücken und München mit je 4,2 Punkten. Damit ist der Flughafen München der einzige der „Großen“, der es nach oben geschafft hat.

Hier das ganze Ranking in der Übersicht:

Flughafen Durchschnittliche Bewertung in Sternen Anzahl Bewertungen
Münster-Osnabrück 4,4 949
Nürnberg 4,3 2.772
Leipzig-Halle 4,2 2.334
München 4,2 19.625
Saarbrücken 4,2 487
Bremen 4,1 1.738
Erfurt 4,1 362
Dresden 4,0 1.283
Frankfurt 4,0 38.784
Stuttgart 4,0 6.392
Weeze 3,8 1.867
Hamburg 3,7 10.665
Hannover 3,7 4.183
Düsseldorf 3,6 13.279
Köln-Bonn 3,6 9.751
Berlin-Brandenburg 3,2 16.642

Auch kurz davor, einen Flughafen schlecht zu bewerten? Sind Probleme mit dem Flug der Grund? Dann prüfen Sie hier, ob Sie Anspruch auf Entschädigung haben.

Fragen?