Viele Flugausfälle nach Unwetter

Duisburg, 23. Juni 2017: Insgesamt 262 Flugausfälle und -verspätungen in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main an einem Tag. Insbesondere die Flughäfen in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main waren betroffen. Tausende Reisende strandeten in den Terminals.

Flugprobleme im ersten Halbjahr

Duisburg, 23. Juni 2017. Heftige Unwetter haben gestern große Teile Deutschlands getroffen. Sturm und Gewitter hatten auch enorme Auswirkungen auf den Flugverkehr. Insbesondere die Flughäfen in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main waren betroffen. Tausende Reisende strandeten in den Terminals. Laut Fluggasthelfer EUclaim fielen gestern allein am Flughafen Berlin-Tegel 55 Maschinen aus nachdem am Nachmittag und in der Nacht Gewitterstürme über die Stadt hinweggezogen waren. Vier Verbindungen hatten eine massive Verspätung. Durchschnittlich fielen im Juni in Tegel elf Flüge am Tag aus oder verspäteten sich deutlich. Auch am Flughafen Berlin-Schönefeld fielen 13 Maschinen ganz aus, 18 Flüge hatten eine Verspätung von über drei Stunden.

Am Flughafen Hamburg herrschte am Donnerstag ebenfalls Unwetter-Chaos. Hagel, Starkregen und sogar ein Tornado in Flughafennähe sorgten für eine halbstündige Unterbrechung des Flugbetriebs. Die EUclaim-Datenbank verzeichnet für den Tag 33 Flugausfälle und 14 Verspätungen. In diesem Monat gab es am Hamburger Flughafen im Schnitt nur sechs Problemflüge täglich.

Am größten Flughafen Deutschlands in Frankfurt am Main zählte EUclaim gestern 114 Flugausfälle und elf Verspätungen über drei Stunden. Das sind mehr als sechsmal so viele wie an normalen Tagen im Juni.

Fluggästen steht nach EU-Recht eine Entschädigung zu, wenn ihr Flug annulliert wird oder mehr als drei Stunden zu spät am Zielflughafen landet. Je nach Flugstrecke müssen Airlines den Passagieren zwischen 250 und 600 Euro zahlen. EUclaim hilft Reisenden bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche gegenüber den Airlines. Bei außergewöhnlichen Umständen wie schweren Unwettern oder Pilotenstreiks müssen Fluggesellschaften jedoch keine Entschädigung zahlen.

Pressemitteilung downloaden

Live-Chat