**** Valentinstags-Gewinnspiel ****

Der Gewinner steht fest!

Teilnahmebedingungen und Datenschutzinformatione

I. Teilnahmebedingungen

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an unserem auf unserer Facebookseite www.facebook.com/euclaimde veranstalteten Valentinstags-Gewinnspiels. (2) Veranstalter des Gewinnspiels ist EUclaim Deutschland GmbH, Philosophenweg 31-33, 47179 Duisburg. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook organisiert, gesponsort oder unterstützt. Die Teilnehmer stellen Facebook von allen Ansprüchen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel vollständig frei. (3) Mit der Teilnahme am Gewinnspiel, d.h. der Eingabe einer Antwort auf die Gewinnspielfrage als Kommentar unter dem Facebook-Gewinnspiel-Post, erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

2. Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter von EUclaim Deutschland GmbH und verbundener Unternehmen sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. (2) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie eine Antwort auf die Gewinnspielfrage als Kommentar unter dem Facebook-Gewinnspiel-Post schreiben. Um einen Kommentar zu schreiben, muss der Nutzer über einen Facebook-Account verfügen und eingeloggt sein. (3) Für den Teilnehmer entstehen (abgesehen möglicher Internet-Verbindungsentgelte) keine Kosten durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel. (4) Das Gewinnspiel beginnt am 11.02.2020. Die Teilnahme ist bis zum 14.02.2020 möglich.

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(1) Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir ein EUclaim-Geschenkset. Dieses besteht aus einem Handtuch, einem Nackenkissen und einem Koffergurt. (2) Der Gewinner wird am 17.02.2020 unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern ermittelt. Es gewinnt der Teilnehmer, der die richtige oder am wenigsten vom tatsächlichen Ergebnis abweichende Antwort gibt. Maßgeblich für die Ermittlung des Ergebnisses sind die am 17.02.2020, 12:00 Uhr MEZ, in der von uns genutzten Datenbank von Lennoc Flight Intelligence („unsere Datenbank“) gespeicherten Flugverspätungen. Geben mehrere Teilnehmer die richtige bzw. am wenigsten vom tatsächlichen Ergebnis abweichende Antwort, wird der Gewinner unter diesen Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip per Losverfahren ermittelt. (3) Der Gewinner wird mit seinem Facebook-Namen in den Kommentaren unter unserem Facebook-Gewinnspiel-Post genannt und von uns per Privatnachricht über Facebook über den Gewinn informiert. Der Teilnehmer ist insofern dafür verantwortlich, seinen Facebook-Account regelmäßig zu prüfen. Falls sich ein Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen ab Benachrichtigung beim Veranstalter meldet oder wenn der Preis nicht per Post zustellbar ist, wird ein neuer Gewinner ausgelost. Der Gewinnanspruch des vormaligen Gewinners erlischt in diesem Fall. (4) Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. (5) Der Gewinn wird dem Gewinner per Post an die, in der Privatnachricht bei Facebook angefragte und angegebene, Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden sind wir nicht verantwortlich. (6) Der Gewinner erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Facebook-Namens auf der Facebookseite www.facebook.com/euclaimde ausdrücklich einverstanden.

4. Ausschluss

(1) Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht. (2) Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

5. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Vorankündigung, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus tatsächlichen, insbesondere technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware, Sperrung durch Facebook) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren. In diesem Fall unterrichten wir die Teilnehmer über eine Information auf unserer Facebook-Seite. Auf die Verfügbarkeit der Social Media-Plattform Facebook haben wir keinen Einfluss. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass sie während der Veranstaltung des Gewinnspiels ununterbrochen verfügbar ist.

6. Schlussbestimmungen

(1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. (2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne.

II. Datenschutzinformationen

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Gewinnspiels verantwortlich ist ausschließlich die EUclaim Deutschland GmbH, Philosophenweg 31-33, 47051 Duisburg, Telefon: 0203-8048125, E-Mail: info@euclaim.de. (2) Ihre Daten werden von uns verarbeitet, um das Gewinnspiel durchzuführen, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen, den Gewinner zu ermitteln und Sie im Falle des Gewinns zu kontaktieren. Zu diesem Zweck wird der Facebook-Name des Gewinners bzw. werden im Falle einer Verlosung die Facebook-Namen der Teilnehmer am Losverfahren von uns gespeichert. Im Falle eines Gewinns wird der Gewinner per Privatnachricht auf Facebook aufgefordert, uns zusätzlich Name (Vor- und Nachname), Adressdaten (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort) und das Geburtsdatum mitzuteilen, um das Alter des Teilnehmers prüfen und ihm seinen Preis per Post übermitteln zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Gebiet der Bunderepublik Deutschland. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, eine Verwendung zur automatisierten Entscheidungsfindung oder zur Erstellung von Profilen erfolgt nicht. (3) Sie haben die Möglichkeit, von der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten abzusehen oder uns unvollständige Informationen zu überlassen. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie an der Gewinnspiel-Aktion nicht teilnehmen bzw. einen Preis nicht erhalten können. (4) Ihre personenbezogenen Daten werden – vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und sofern kein berechtigtes Interesse an der an der weiteren Speicherung fortbesteht – unverzüglich nach Ende des Teilnahmezeitraums für das Gewinnspiel und der Ermittlung der Gewinner gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden auch dann gelöscht, wenn Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

2. Ihre Rechte

(1) Sie haben hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegenüber uns Rechte auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO, Auskunft gem. Art. 15 DSGVO), Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO, Löschung gem. Art. 17 DSGVO, Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, Unterrichtung gem. Art. 19 DSGVO, Datenübertragung gem. Art. 20 DSGVO und Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO. (2) Soweit wir aufgrund unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen (Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO). Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, stellen wir die Verarbeitung der betreffenden Daten ein, es sei denn, dass wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Fragen?